Startseite
Termine
Blogs
+ Übers Fliegen
+ Workshops
+ Dies und Das
Bildergalerie
News
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Login
Designs
Standard
Fanø 2008
Kanufest in Laucha 08.07.2007
Datum: 08.07.2007

Kanufest in Laucha? Ich dachte, hier geht`s um Drachen? Ha, nicht immer!
Conny, hatte uns eingeladen, mit ihr und vielen anderen Schaulustigen an dem vergangenen Wochenende am Kanufest teilzunehmen. Das haben wir uns natürlich nicht nehmen lassen.




Einer unserer erfahrensten Mitglieder hatte schon am Vortag die Lage ausgekundschaftet und so stand unserem Auftritt am 08.07.007 nichts mehr im Wege. Ich, der Azubi, allen voran, war als erstes da (Ach du große Ausnahme, warum gibt`s dich nicht öfter?) und habe mich mit den Einheimischen und Festverantwortlichen kurzgeschlossen: wo, was, wie und wann - damit danach alles schön schnell geht. Kurz darauf trafen auch alle anderen BLK'ler ein und es ging los:

  • Banner stellen

  • Stühle stellen

  • Einleiner in den Himmel stellen und natürlich die Robby's nicht vergessen.


Der Wind zeigte sich auf der Wiese als etwas tückisch. Ab einer bestimmten Luftschicht, Höhe Baumkrone, konnte man immer beobachten, dass unsere Drachen praktisch in ein Luftloch fielen und teilweise auch abstürzten. Diese Tatsache verschaffte uns im Laufe des Tages immer wieder die Chance aufzustehen und die Drachen erneut an den wunderprächtig blauen Himmel zu stellen.
Was uns sehr freute, waren die zahlreichen Zuschauer, die sich nicht scheuten, zu uns zu kommen und Fragen zu stellen. Wir haben sie gern beantwortet. Und wäre der Wind entsprechend gewesen, hätte jederman auch mal auf Anfrage einen Drachen fliegen können.

Die Kanuten, die zu dem Fest geladen hatten, haben sich wirklich viel einfallen lassen, um das Publikum zu begeistern. So wie Kanuwettfahren, Bierfassweitwurf (bei dem der BLK-Azubi unter den BLK'lern am weitesten warf!), musikalische Unterstützung, Tanzeinlagen, Wasserrettungsvorführungen und noch viel, viel mehr.
Eine Tombola gab es auch, und nun stell sich doch mal einer vor, dass wir sogar einen von den 12 Hauptgewinnen gezogen haben. Diese wurden gegen Ende des Festtages nochmals ausgelost, also wer welchen Preis gewinnt. Die Kanuten sind ja schlau und haben sich eine total unbeteiligte Glücksfee gesucht, damit alles mit rechten Dingen während der Endverlosung zugeht. Dank meiner lieben BLK'ler wurde ich diese glückliche Glücksfee. Nun war es an mir, die Preise durch Ziehen der jeweiligen Hauptpreislosnummern zu bestimmen. Vorab sei gesagt, dass Drachenflieger gern campen - Was braucht man zum Campen? Richtig, einen Liegestuhl oder einen Sonnenschirm oder noch viel besser, eine Hollywoodschaukel. Und wie's der Zufall will, genau diese Sachen standen als die letzten drei Hauptgewinne zur Auswahl und wurden mir als "Das wär schön, wenn wir die bekommen würden *zwinker, zwinker* " benannt. Nun, eigentlich kann ich ja als Glücksfee keine Rücksicht darauf nehmen. Wie gesagt eigentlich und mit rechten Dingen soll es auch zugehen. Ich habe doch tatsächlich als letztes Los für die Hollywoodschaukel das Los der BLK'ler gezogen.
Hat aber nicht so sehr viel genutzt, bin immer noch Azubi ohne Aussicht auf ein höheres Lehrjahr.
Na ja, am kommenden Samstag, dem 14.07.2007 findet das 3. Streetkiting in Naunhof auf dem Marktplatz statt. Dort, vor drei Jahren, wurde ich offiziell bei den BLK'ler aufgenommen, indem ich die Mütze überreicht bekommen habe, vor allen Zuschauern und Aktiven mit Rede meines Chefs - Wenn das nichts ist...

(Rückblick: 2. Streetkiting in Naunhof)
Und nun wieder der Hinweis in eigener Sache, unser 11. Drachenfest am Mondsee am zweiten September-Wochenende, also dem 07.09. - 09.09.2007 und wir würden uns freuen, Sie dort begrüßen zu dürfen. Wir haben uns auch einige sehr schöne Sachen einfallen lassen, die sehenswert sind. Denn dieses Jahr heißt es: "007 - in windiger Mission!"

Ansichten: 7829   ||   1 Kommentar(e) vorhanden